Öffentliches Forum > Lounge

Sichtbar für: jeden
Star Citizen - Auf zu den Sternen 4 mal bearbeitet
Liebe Pilotinen und Piloten, heute möchte Ich euch ein Spiel vorstellen, dessen Entwicklung ich mit großem Intresse verfolge, hierzu schreibe ich euch ein paar Zeilen( Ich werde aber weiterhin in Warthunder Bomberfliegen sobald mein DSL wieder geht und bin bei der TFD anzutreffen da ich unsere Truppe einfach super finde)

Star Citizen ein auf zu den Sternen.



Liebe Pilotinnen, liebe Piloten



Der ein oder andere von euch, kennt sicher noch das Spiel Wing Commander für den Computer.



Jetzt entwickelt der Kopf hinter diesem legendären Spiel Chris Roberts, mit seinem Studio Cloud Imperium Games ein neues beeindruckendes Weltraumeposs, besser bekannt als Star Citizen.

Es ist ein beeindruckendes Projekt, welches sich alleine durch Spenden finanziert und von über 1 Millionen Menschen weltweit unterstützt wird, da sie alle die Vision von Star Citizen teilen.



Wenn auch du zu den Sternen reisen möchtest und spannende Kämpfe im Weltall sowie im FPS erleben möchtest, dann registriere dich jetzt hier: https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-XJZ6-WJFB
und gebe bei der Registrierung folgenden Code an um einen Boni von 5000 UECs zu erhalten: STAR-XJZ6-WJFB



Wenn du fragen hast, besuche den TS oder die Homepage von Phoenix Interstellar.
http://phoenix-interstellar.de

Gerne stehen wir dir mit Rat und Tat zur Seite.

Wir sind auch sehr aktiv in unserer Telegramgruppe.



Um Star Citizen spielen zu können, musst du keine 100 Dollar investieren, das Starterpaket gibt es bereits für weit unter 50 Euro zu kaufen.

Es würde mich freuen den ein oder anderen von Euch auch im verse an meiner Seit fliegen zu sehen



Hier noch mal Infos zur Übersicht.

Regstrieren:https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-XJZ6-WJFB
Code eingeben: STAR-XJZ6-WJFB
und 5.000 UEC Dankeschön abgreifen.
Schiffs Packet Plagen und Spielen


bitte beachtet, das das Spiel noch nicht fertig ist und Zur zeit nur einzelne Module gespielt werden können.


0
Wenn sich beim First Person Modul was getan hat bin ich wahrscheinlich mit dabei, frühestens bis dahin muss die Sache aber noch warten. Auf jeden Fall bleibt Star Citizen bei mir im Blickfeld...

Bild
--> Großes 1x1 der Flieger I Zum Signaturflohmarkt <--

3 mal bearbeitet
Du kannst es Zur zeit Kostenlos Testen. und Accaunt erstellen ist ja erstmal kostenlos
Aufs FPS wart ich auch

PS: es wäre toll wenn ihr folgenden link bei der Registrierung verwendet. Code muss dann nicht mehr eingegeben werden.
Regstrieren:https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-XJZ6-WJFB
0
Hab mir im Dez 2013 mal die Aurora geholt plus lifetime Zugang, aber bisher fehlt mir einfach der content. Wenn das Spiel fortschreitet bin ich dabei

Gruß und Horrido

Bild

Das FPS-Modul ist genau der Part, der mich am wenigsten interessiert. Ich selber bin schon fleißig Dogfights geflogen und das fand ich doch sehr ernüchternd. Auch die "Oberwelt" hat mich nicht vom Hocker gehauen. Es ist alles noch so steif, statisch und kalt. Wenig lebendig eben. Und die Dogfights sind extrem fordernd. Nix zum "Abschalten" nach einem harten Arbeitstag.

Auch ich habe WingCommander geliebt und ich wünsche Chris Roberts das er mit Star Citizen an dieses Erlebnis anknüpfen kann, aber ich glaube da momentan noch nicht dran.

Wing Commander ist ein Arcade-Shooter mit tollen Videoszenen und packender Story gewesen. Star Citizen möchte aber viel mehr sein. Star Citizen fliegt sich momentan wie eine Simulation. Sehr realistisch, aber eben kein "Arcade". Bei Wing Commander hab ich mir meinen Flightstick genommen und bin losgeflogen. Bei der CRASH Corp. (bei der ich mit meinem Char bin) haben wir ein Ausbildungsprogramm für den Dogfight, welcher 4 Abende "Unterricht" enthält. Und das ist keine Minute zu wenig. Danach kommen zig Abende, um auch nur annähernd sein Raumschiff zu beherrschen und gute Manöver zu fliegen. Nach 30 Min. Dogfight bin ich fix und fertig. Das ist kein Spaß, das ist geistige Konzentration pur. Hammerhart. Zumindest mit Gegnern die wissen was sie tun.

Dagegen ist WarThunder wie Moorhuhn schießen.

Mich persönlich interessiert am meisten die singleplayer Kampagne Squadron42. Aber ich möchte diese Kampagne auch wie damals in WingCommander gerne mit einem Flightstick fliegen, ohne dabei zum Aiming-"Opfer" zu werden.

Und btw... das hier ist mein Raumschiff

Ja das Stimmt Star Citizen ist sehr anspruchsvoll.
Ich warte auf die Multi Crew Schiffe.
0
<span class="is-online online"></span> Steinbarth schrieb am 14.10.2015 10:16:54

Das FPS-Modul ist genau der Part, der mich am wenigsten interessiert. Ich selber bin schon fleißig Dogfights geflogen und das fand ich doch sehr ernüchternd. Auch die "Oberwelt" hat mich nicht vom Hocker gehauen. Es ist alles noch so steif, statisch und kalt. Wenig lebendig eben. Und die Dogfights sind extrem fordernd. Nix zum "Abschalten" nach einem harten Arbeitstag. <br>
<br>
Auch ich habe WingCommander geliebt und ich wünsche Chris Roberts das er mit Star Citizen an dieses Erlebnis anknüpfen kann, aber ich glaube da momentan noch nicht dran.<br>
<br>


Wing Commander ist ein Arcade-Shooter mit tollen Videoszenen und packender Story gewesen. Star Citizen möchte aber viel mehr sein. Star Citizen fliegt sich momentan wie eine Simulation. Sehr realistisch, aber eben kein "Arcade". Bei Wing Commander hab ich mir meinen Flightstick genommen und bin losgeflogen. Bei der CRASH Corp. (bei der ich mit meinem Char bin) haben wir ein Ausbildungsprogramm für den Dogfight, welcher 4 Abende "Unterricht" enthält. Und das ist keine Minute zu wenig. Danach kommen zig Abende, um auch nur annähernd sein Raumschiff zu beherrschen und gute Manöver zu fliegen. Nach 30 Min. Dogfight bin ich fix und fertig. Das ist kein Spaß, das ist geistige Konzentration pur. Hammerhart. Zumindest mit Gegnern die wissen was sie tun.<br>
<br>
Dagegen ist WarThunder wie Moorhuhn schießen. <br>
<br>
Mich persönlich interessiert am meisten die singleplayer Kampagne Squadron42. Aber ich möchte diese Kampagne auch wie damals in WingCommander gerne mit einem Flightstick fliegen, ohne dabei zum Aiming-"Opfer" zu werden.<br>
<br>
Und btw... das hier ist mein Raumschiff <img class="emoticon" src="typo3conf/ext/system/Resources/Public/Image/icons/kolobok/kolobok_full_archive/User/tatice_06.gif"><br>
<br>
<if<x>rame width="560" height="315" src="//www.youtube.com/embed/1P5BEuw7NoE?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen=""></iframe>



Lese Deinen Text noch mal einen Widerspruch wirst Du erkennen.
Bild
Keine Ahnung was Du meinst!?
2 mal bearbeitet
Steinbarth schrieb am 14.10.2015 10:16:54

Nach 30 Min. Dogfight bin ich fix und fertig. Das ist kein Spaß, das ist geistige Konzentration pur. Hammerhart. Zumindest mit Gegnern die wissen was sie tun.

Dagegen ist WarThunder wie Moorhuhn schießen.


Sorry wenn ich das jetzt so sagen muss, aber War Thunder im ARCADE ist wie Moorhuhn schießen. Im RB und FRB kannst du das zwar versuchen, kommst damit aber nicht weit.

In vielerlei Hinsicht ist ein Kampf in der Luft und Gravitation eines Körpers sogar schwerer zu bewältigen als im All. Einfachstes Beispiel: Wenn du in einem Space-Sim einfach mal den Joystick nach hinten ziehst macht dein Raumschiff eine nahezu perfekte Kreisbewegung. Bei Flugzeugen wird das aufgrund Gravitation und Geschwindigkeitsverlust/-zunahme ein Ei.
Wenn ich im RB Dogfights gegen kompetente Gegner fliege stresst mich das genauso oder sogar mehr. Das ist mentale Leistung auf Höchstniveau - aber genau das macht die Sache irgendwie interessant. Es ist schon ein tolles Gefühl einen starken Gegner durch das eigene Können zu bezwingen - wenn auch nur virtuell.

Bild
--> Großes 1x1 der Flieger I Zum Signaturflohmarkt <--

Das FPS-Modul ist genau der Part, der mich am wenigsten interessiert. Ich selber bin schon fleißig Dogfights geflogen und das fand ich doch sehr ernüchternd. Auch die "Oberwelt" hat mich nicht vom Hocker gehauen. Es ist alles noch so steif, statisch und kalt. Wenig lebendig eben. Und die Dogfights sind extrem fordernd. Nix zum "Abschalten" nach einem harten Arbeitstag.

Bei der CRASH Corp. (bei der ich mit meinem Char bin) haben wir ein Ausbildungsprogramm für den Dogfight, welcher 4 Abende "Unterricht" enthält. Und das ist keine Minute zu wenig. Danach kommen zig Abende, um auch nur annähernd sein Raumschiff zu beherrschen und gute Manöver zu fliegen. Nach 30 Min. Dogfight bin ich fix und fertig. Das ist kein Spaß, das ist geistige Konzentration pur. Hammerhart. Zumindest mit Gegnern die wissen was sie tun.


Da ist er!
Bild
Arcade ist natürlich wie Moorhuhn schießen, aber da man i.d.R. zu viert gegen 26 spielt, wird es wieder etwas spannender und man muss sich anstrengen. Was ich halt sagen wollte ist, dass ich War Thunder im Arcade ganz entspannt nach einem Arbeitstag genießen kann. Und das wird mir Star Citizen leider nicht bieten können. Ich befürchte Star Citizen wird nichts für die breite Masse, sondern nur für den Hardcore-Simulator-Gamer werden.
<span class="is-online online"></span> 3tern1ty schrieb am 14.10.2015 14:18:25

<div class="quote"><div class="quote-ref"> Steinbarth schrieb am 14.10.2015 10:16:54</div><span class="qtl flaticon-left65"></span><span class="qbr flaticon-right52"></span><br>
Nach 30 Min. Dogfight bin ich fix und fertig. Das ist kein Spaß, das ist geistige Konzentration pur. Hammerhart. Zumindest mit Gegnern die wissen was sie tun.<br>
<br>
Dagegen ist WarThunder wie Moorhuhn schießen.<br>
</div><br>
<br>

Sorry wenn ich das jetzt so sagen muss, aber War Thunder im <strong>ARCADE</strong> ist wie Moorhuhn schießen. Im RB und FRB kannst du das zwar versuchen, kommst damit aber nicht weit.<br>
<br>
In vielerlei Hinsicht ist ein Kampf in der Luft und Gravitation eines Körpers sogar schwerer zu bewältigen als im All. Einfachstes Beispiel: Wenn du in einem Space-Sim einfach mal den Joystick nach hinten ziehst macht dein Raumschiff eine nahezu perfekte Kreisbewegung. Bei Flugzeugen wird das aufgrund Gravitation und Geschwindigkeitsverlust/-zunahme ein Ei.<br>
Wenn ich im RB Dogfights gegen kompetente Gegner fliege stresst mich das genauso oder sogar mehr. Das ist mentale Leistung auf Höchstniveau - aber genau das macht die Sache irgendwie interessant. Es ist schon ein tolles Gefühl einen starken Gegner durch das eigene Können zu bezwingen - wenn auch nur virtuell.



Kleiner Nachtrag... mit Luft und Gravitation meinst du eine Atmosphäre.
Und das mit dem Universum und der Atmosphäre ist genau anders herum.
Wenn du es nicht glaubst spiel KSP.
Bild
First_Aid_Kit schrieb am 14.10.2015 15:31:09

Kleiner Nachtrag... mit Luft und Gravitation meinst du eine Atmosphäre.

Wenn überhaupt meine ich DIE Erdatmosphäre - hab noch keine Bf109 auf der Venus gesehen.

First_Aid_Kit schrieb am 14.10.2015 15:31:09

Und das mit dem Universum und der Atmosphäre ist genau anders herum.


Was genau ist andersherum?

Bild
--> Großes 1x1 der Flieger I Zum Signaturflohmarkt <--

1 mal bearbeitet
Ich will mir das Spiel auch mal annschauen, bin aber noch am überlegen welches Schiff/Pack/Pledge (Wtf was ist da was..) ich mir kaufen werde und welchen Corperation ich joine O_o

Bild

Ich bin ab 15uhr aufem TS (TFD/ und Phoenix Interstellar) habe jetzt ne Möglichkeit gefunden und dann kann ich dir gerne weiter helfen wenn du möchtest. kannst mir auch ne pn senden oder mail Felix-dick@Hotmail.de

falls du schonmal eien Account erstellen möchtest, get das hier : https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-XJZ6-WJFB

höre dich später
Gruß Flexxe
0
1 mal bearbeitet
Sieht ganz danach aus als ob der Fortschritt vorangeht - trotz teilweise negativer Presse.
Das "Persistent Universe" (PU) soll alle bis jetzt entwickelten Modeule zusammenbringen und steckt momentan wohl in frühen Alpha-Schuhen. Das ganze wurde auch schon mit live multiplayer gameplay vorgestellt, wer gerne einen ersten Eindruck bekommen möchte kann hier mal ein paar Szenen anschauen:


    Für Leute mit wenig Zeit hier ein paar interesannte Stellen:

  • 0:26:24: Interieur einer Starbase
  • 0:28:40: Exterieur der Starbase (dort sind auch die Landing-Pads) und Multicrew Schiff
  • 0:31:00: Quantum Drive
  • 0:32:00: Raumkampf
  • 0:34:20: EVA
  • 0:45:30: First Person Shooter
  • 0:52:18: ARK-Starmap
  • 1:13:20: Intro zu Squadron 42 (Singleplayerkampagne)





Auch die Anfänge der ARK-Starmap sind jetzt interaktiv über den Browser zugänglich und machen meiner Meinung nach ziemlich was her:

https://robertsspaceindustries.com/starmap

Bild
--> Großes 1x1 der Flieger I Zum Signaturflohmarkt <--

Danke fürs Verlinken des Citizen Con Streams 3tern1ty.
Ich freue mich schon Richtig auf Arener Comander 2.0 auch bekannt als "das Baby PU"

0
Patch 2.3.1 ist live!
Die MISC Starfahrer und die Karthual sehen echt beeindruckend aus.
Ich bin auf 2.4 gespannt ob der Hamdel dann Einzug in die Alpha hält .
0
rofl, roflLL!"§$%$§"!Lol

wenn man sich mal die preise ihrer besten packages anschaut, muss man sich schon fragen was das bitteschön soll?!
https://robertsspaceindustries.com/pledge/game-packages

die haben doch ne macke! 18 000 dollar , damit ich bei einem VIRTUELLEN spiel alle pixel freigeschaltet hab. lol, da kauf ich mir lieber ein auto... oder ein haus in thailand >.>. auch die "humaneren" preise sind völlig überheblich. 55 euro für irgend son starter flugzeug. 70, 90, ja gar 150 euro für bessre flieger. die spinnen mit diesen preisen! das spiel mag ja ganz gut ausschaun, aber bei solchen preisen fass ich das spiel erst gar nicht an. 18 000 dollar...
0
Ich hab auch schon einiges reing esteckt (ca. 1000€), aber hab mir auch schon lange nichts mehr geholt. Ein Geldfresser kanns auf jeden Fall sein. Man muss ja aber nicht alles kaufen, sondern kann sich alles mögliche ingame erspielen.

Es gab ja zu Zeiten auch billigere Starterangebote.

Geb dir dennoch nicht unrecht, das mancher Preis überzogen ist.
BildBild

Antworten

Dieses Forum verwendet eingeschränkten BB-Code, eine Art beschnittenes HTML. Hier siehst du Beispiele, wie du deinen Beitrag formatieren kannst.

BB-Code Ergebnis
Ich bin [b]fett[/b].Ich bin fett.
Ich bin [i]kursiv[/i].Ich bin kursiv.
Ich bin [u]unterstrichen[/u].Ich bin unterstrichen.
Ich bin [b][i][u]alle drei zusammen[/u][/i][/b].Ich bin alle drei zusammen.
[b]normale Liste[/b]
[ul]
[li]Listenelement[/li]
[li]Listenelement[/li]
[li]Listenelement[/li]
[/ul]
normale Liste
  • Listenelement
  • Listenelement
  • Listenelement
Ein Link [url]http://www.mysoldier.de[/url].Ein Link http://www.mysoldier.de.
Ein auch ein [url=http://www.mysoldier.de]Link[/url].Ein auch einLink.
Ein Bild [img]http://www.mysoldier.de/fileadmin/userstorages/WildChild85/500full.jpg[/img]
[center]Zentrierter Text[/center]

Zentrierter Text

[right]Rechtsbündiger Text[/right]

Rechtsbündiger Text

[spoiler]Spoilertext (ja ich mag BB-Code)[/spoiler]
Spoiler umschalten
Tür zu! Es zieht!
[youtube]kbhSaKot5Jg[/youtube]
Text fetten Text kursiv Text unterstrichen Link einfügen Text zentrieren Text rechtsbündig Youtube-Video einbinden Textfeld vergrößern Text fetten Benutzer-Galerie ein-/ausblenden BB-Code Hilfe ein-/ausblenden Emoticons ein-/ausblenden